© Sportverein Mamanet Tirol - Absam, 2021-2022
WILLKOMMEN
Mamanet Tirol - Absam

Über uns und den Verein

Bereits seit Herbst 2018 wird in Absam regelmäßig Mamanet gespielt, anfangs noch als Sparte des UHC Absam. Mit der Zeit begeisterten sich immer mehr Frauen dafür und unser Team wurde größer und stärker. Damit stand für uns im Sommer 2020 fest: wir wollen ab sofort unser eigenes Ding machen. Im September 2020 gründeten Margot Alber und Irene Fuschelberger schließlich den "Sportverein Mamanet Tirol - Absam". Wir sind sehr stolz darauf, der erste Mamanet Verein Tirols zu sein. Unsere Sportart nennt sich CACHIBOL , eine Teamsportart ähnlich dem Volleyball. Der Ball wird dabei aber nicht gebaggert und gepritscht, sondern gefangen und geworfen. Daher kann es leicht und ohne sportliche Vorerfahrung in jedem Alter erlernt werden. Team- und Feldgröße, Netzhöhe und Regeln sind dem Volleyball angeglichen. Doch bei Mamanet geht es nicht nur um den Spaß am Spiel und der Bewegung an sich, es geht viel mehr um das Miteinander und die sozialen Kontakte. Wenn du selbst Mama oder Frau über 30 bist und Interesse hast, unsere Sportart einmal kennen zu lernen, dann nimm einfach Kontakt mit uns auf. Gern laden wir dich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Schnuppertraining ein.
Obfrau Margot Alber Stellvertreterin Irene Fuschelberger Kassierin Verena Scharf Schriftführerin Sarah Ennemoser
Vorstand

Über uns und den Verein

Bereits seit Herbst 2018 wird in Absam regelmäßig Mamanet gespielt, anfangs noch als Sparte des UHC Absam. Mit der Zeit begeisterten sich immer mehr Frauen dafür und unser Team wurde größer und stärker. Damit stand für uns im Sommer 2020 fest: wir wollen ab sofort unser eigenes Ding machen. Im September 2020 gründeten Margot Alber und Irene Fuschelberger schließlich den "Sportverein Mamanet Tirol - Absam". Wir sind sehr stolz darauf, der erste Mamanet Verein Tirols zu sein. Unsere Sportart nennt sich CACHIBOL , eine Teamsportart ähnlich dem Volleyball. Der Ball wird dabei aber nicht gebaggert und gepritscht, sondern gefangen und geworfen. Daher kann es leicht und ohne sportliche Vorerfahrung in jedem Alter erlernt werden. Team- und Feldgröße, Netzhöhe und Regeln sind dem Volleyball angeglichen. Doch bei Mamanet geht es nicht nur um den Spaß am Spiel und der Bewegung an sich, es geht viel mehr um das Miteinander und die sozialen Kontakte. Wenn du selbst Mama oder Frau über 30 bist und Interesse hast, unsere Sportart einmal kennen zu lernen, dann nimm einfach Kontakt mit uns auf. Gern laden wir dich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Schnuppertraining ein.

Unser Vorstand

Obfrau Margot Alber Stellvertreterin Irene Fuschelberger Kassierin Verena Scharf Schriftführerin Sarah Ennemoser
© Sportverein Mamanet Tirol - Absam, 2021-2022
Mamanet Tirol - Absam